So gut wie selbst gekocht

Herrmanns Manufaktur

Das Herrmanns Tierfutter schmeckt sooo lecker – das sagen zumindest unsere vierbeinigen Mitarbeiter, die sich immer wieder gern als Produkttester und Qualitätsprüfer zur Verfügung stellen. Denn mit dem Herrmanns Biofutter gebt Ihr Euren vierbeinigen Kameraden nicht nur eine biologische und gesunde Ernährung, sondern auch eine sehr schmackhafte, die so gut wie selbst gekocht schmeckt. Verwöhnt Euren Liebling mit einem Festmahl von Herrmanns Manufaktur, das ihm das Wasser im Maul zusammenlaufen lässt.

Für unsere Gemüseliebhaber verwenden wir nur frisches Obst und Gemüse – alles aus kontrolliert biologischem Anbau. Und natürlich wird es direkt von Hand zubereitet, damit keine wertvollen und leckeren Vitamine verloren gehen. Unser Fleisch wird von unserem Metzgermeister persönlich angerichtet. Für den leckeren Geschmack geht nun unser Küchenchef ans Werk. Er vermischt die jeweiligen Rezepturen und verfeinert sie mit entsprechenden Ölen und Kräutern, denn auch unsere Haustiere sind kleine Feinschmecker.


 

Nun geht es ans „Eingemachte“. Das lecker zubereitete Futter wird bei ca. 4 Grad Celsius in seine vorgesehenen Dosen und Beutel gefüllt. Dieser Vorgang wird als Kaltabfüllung bezeichnet und soll dem Bakterienwachstum während des Abfüllprozesses vorbeugen. Nun – nachdem das Futter gut verschlossen ist – wird es erst erhitzt. Das Gute an diesem Prozess ist, dass während des Kochvorgangs Feuchtigkeit, die sich im Fleisch und Gemüse befindet, austritt. Diese kann sich als freie Flüssigkeit ansammeln oder gelieren. Unser Tipp: Werft die Flüssigkeit bitte nicht weg, denn sie ist wertvoll. Ihr könnt sie zum Beispiel verwenden, um sie mit unseren Flocken zu binden. Das gibt ihnen noch mehr Geschmack und Nährstoffe!

Und nun liebe Feinschmecker und Naschkatzen: Bon Appétit!