Zusatzstoffe? Wichtig ist: bedarfsdeckend und bio muss es sein. Das geht.

Zusatzstoffe? Wichtig ist: bedarfsdeckend und bio muss es sein. Das geht.

Bei unserer Gründung war unsere Philosophie, ohne Zusatzstoffe im Futter auszukommen. Doch die Anforderungen von Kunden und Behörden änderten sich in den letzten 15 Jahren. Daher haben wir unser Produktsortiment immer weiter ausdifferenziert: Mit 4 Linien und ca. 200 Produkten bieten wir eine facettenreiche Auswahl für jede Kunden-Vorliebe an.

Classic – einfach – gut: die Anfängevon artgerechtem Futter

Alles begann mit Hunden aus dem Tierschutz, die von Familie Herrmann bei sich aufgenommen wurden. Um auf Unverträglichkeiten zu reagieren und den Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wurde für die Hunde selbst gekocht. Das war Anfang der 2000er-Jahre nicht so üblich wie heute mit den weit verbreiteten BARF- oder Clean-Feeding-Fütterungsmethoden.

Das Futter bekam den Tierschutzhunden sehr gut, daher wurde im Umkreis der Familie Herrmann die Nachfrage nach naturbelassenem Futter ohne Chemie immer größer. So entstand 2006 der Entschluss, klein, aber fein ins Futterbusiness einzusteigen.

Die Classic Linie beinhaltet bis heute die Menüs der ersten Stunde von Herrmann‘s, die gerade für ernährungssensible Tiere entwickelt wurden. Sie haben eine artgerechte Grundrezeptur und können individuell und situationsbedingt für das Tier ergänzt werden. So auch bei der Wahl der Calciumquelle. Diese Menüs bewähren sich im Zuge einer abwechslungsreichen Fütterung schon seit Jahren und sind sehr beliebt. Bei Diäten werden diese ebenso gern verwendet, da sie von der Zusammensetzung her einfach sind.

Selection – angepasst auf individuellen Bedarf

Vor einigen Jahren ergänzten wir unsere Classic-Linie durch die Selection-Linie, um den Kundenwünschen nachzukommen und Futter für unterschiedlichen Bedarf im Lebensalter oder sonstige Bedürfnisse zu schaffen.

So bietet die Selection-Linie Menüs für Welpen und Kitten sowie für erwachsene Hunde und Katzen.

(Das Welpenmenü mit 60 % Fleischanteil ist ebenso für Senioren geeignet, denn sowohl zum Muskelaufbau als auch um einem Muskelabbau im Alter vorzubeugen, braucht man wertvolle Proteine.)

Zusätzlich bieten wir mit den Sensibel-Menüs besondere Rezepturen für ernährungssensible Hunde an und die Leicht-Menüs für Hunde mit Gewichtsproblemen.  Auch an ein „Veganes Menü“ wurde zur Abrundung des Sortiments gedacht.

Die Selection-Linie bietet eine breite Vielfalt an Menüs, um Hunde und Katzen abwechslungsreich und nährstoffreich zu füttern. Bei den Fleischsorten, bei denen als Calcium-Quelle nur Knorpel, kein Knochen, mit verarbeitet werden kann, ergänzen wir mit Eierschale oder Algenkalk.

Der Kreativ-Mix – individuell füttern

Für eine ganz individuelle und situationsbedingte Fütterung empfehlen wir unseren Kreativ-Mix:

Hier bestimmen Sie den Fleischanteil und weitere Zutaten selbst und können Ihre eigene Futterration für Ihren Liebling kreieren. Die Reinfleischsorten eignen sich auch gut für eine Ausschlussdiät. Ganz individuell und einfach – wir haben schon für Sie gekocht …

Unterschiedliche Kunden – unterschiedliche Gewohnheiten

Wir freuen uns sehr, dass immer mehr Kunden unser sorgfältig mit Liebe hergestelltes Futter aus artgerechter Haltung und mit Bio-Zutaten füttern möchten. Doch zeigte sich im Laufe der Jahre bei unserer Ernährungsberatung, die unseren Kunden zu unseren Produkten kostenfrei zur Verfügung steht, dass die Anforderungen und Fütterungsgewohnheiten unseres Kundenkreises sehr unterschiedlich waren.

Die Classic-Linie (sowie auch der Kreativ-Mix) wurde schon immer eher von Kunden bevorzugt, die vertraut sind mit der individuellen Supplementierung von Futter, gerade bei ernährungssensiblen oder auch kranken Hunden. Bei diesen Kunden sind die verschiedenen Zugaben, wie Hagebuttenpulver, Eierschale oder verschiedene Öle, immer im Haus und werden nach Erfahrung oder nach Empfehlung von Tierheilpraktiker o. ä. unseren Classic-Menüs zugegeben.

Bei unserer Selection-Linie zeigte sich, dass viele dieser Menüs von Kunden ausschließlich und täglich gefüttert werden. Je nach Menü und Zusammensetzung kann das jedoch einseitig sein. Daher werden wir diese Menüs mit Blick auf Alleinfuttermittel anpassen.

Gerade in den letzten Jahren fand unsere Tierwohl-Philosophie und die Verwendung von Bio-Zutaten immer mehr Anklang. Denn immer mehr Menschen machen sich Gedanken zum verantwortungsvollen Umgang mit Nutztieren.

Herrmann‘s Manufaktur artgerechtes Futter im Einzelhandel

Daher haben wir eine weitere Linie entwickelt, die es ausschließlich in Drogeriemärkten und in ausgewählten Supermärkten zu kaufen gibt. Hier sind die Rezepturen etwas einfacher gehalten. Auch diese Linie ist auf verschiedene Lebensphasen und Anforderungen ausgelegt.

Um hier auch ohne Vorkenntnisse und Fachberatung bedarfsdeckend füttern zu können, haben wir uns entschlossen, diese Linie mit einem öko-konformen Zusatz an Vitaminen und Mineralstoffen zu supplementieren. Vitamine, Mineralstoffe sowie Spurenelemente werden aus ernährungsphysiologischer Sicht mit einer öko-konformen Nährstoffmischung ergänzt. So sind die Kriterien zum Thema Alleinfutter nach Futtermittelrecht und die EU-Öko-Verordnung erfüllt.

Dieser gezielte Zusatz federt nur die minimalen Abweichungen von Nährstoffen ab, die u. a. durch saisonale Schwankungen entstehen können (Beispiel: der Apfel ist natürlich und nicht standardisiert – und hat daher nicht zu jeder Jahreszeit oder je nach Lagerung die gleichen Gehalte an Vitaminen).

Futtermittelrecht entwickelt sich und hat Haustiere mehr im Blick

Die immer detailreicheren Richtlinien des Futtermittelrechts und Anforderungen der Kunden an die einzelnen Rezepturen steigen stetig. Standen zu unserer Gründungszeit im Futtermittelrecht hauptsächlich die Nutztiere im Vordergrund, so gibt es inzwischen immer mehr detailreiche Vorschriften für Haustierfutter.

Da für uns von Anfang an eine gute und bedarfsgerechte Ernährung von unseren Lieblingen im Vordergrund stand und steht, haben wir, unserer Philosophie folgend, das Beste aus den Anforderungen gemacht.

Relaunch Futterlinie „Selection“ Mitte 2021

Damit, auch mit dem Blick auf das Thema Alleinfutter nach Futtermittelrecht, jedes einzelne Menü täglich gefüttert werden kann und der Nährstoffbedarf unserer Vierbeiner gedeckt wird, haben wir unsere Rezepturen der Selection Linie weiter optimiert.

Hierbei halten wir uns an die strengen Richtlinien des Erzeugerverbands Biokreis. Dieser verbietet synthetische und naturidentische Vitamine und erlaubt nur den Einsatz von Mineralstoffen und Spurenelementen gem. Öko-Verordnung. https://www.biokreis.de/

So ergänzen wir aus ernährungsphysiologischer Sicht mit einer Nährstoffmischung, die individuell Spurenelemente ergänzt, welche nicht in allen Zutaten in gleichbleibender Menge vorhanden sind. Die Spurenelemente sind dabei mineralischen Ursprungs.

Für die richtige Portion Vitamine (vor allem Vitamine A, D und E) achten wir auf natürliche Zutaten wie Leber, Lebertran und Öle. B-Vitamine ergänzen wir zum Beispiel über Bierhefe, Jod über Knotentang.

Die einzelnen Rezepte befinden sich noch in der Labor-Prüfung und werden Mitte des Jahres in den Handel kommen.

Wir ermöglichen jedem Kunden seine individuelle Auswahl

Wir wünschen uns, dass jeder Kunde die Möglichkeit hat, artgerechte Tiernahrung aus artgerechter Haltung seinem Tier mit gutem Gewissen und ganz nach seinen persönlichen Gewohnheiten zu füttern.

Da sollte es keine Rolle spielen, ob man sich als Tierhalter mit Nährstoffen und den Futterkomponenten besonders gut auskennt und weitere Supplemente zu Hause hat. Wir möchten, dass jeder die Möglichkeit hat, sein Tier einfach artgerecht zu füttern mit verantwortungsvollen Bio-Lebensmitteln und gutem Gewissen.

Das könnte Sie auch interessieren: