Häufige Fragen

Hier finden Sie eine Sammlung von Kundenfragen, die wir stets erweitern.

Wir freuen uns über Anregungen von Ihnen, gerne können Sie unser Team der Ernährungs- und Produktberatung unter beratung@herrmanns-manufaktur.com kontaktieren.

Fragen zur Ernährung und Fütterung

Ab welchem Alter kann das Futter von Herrmann’s Manufaktur verwendet werden?

Das Futter kann grundsätzlich ab dem zweiten Monat verwendet werden. Dabei sollte man berücksichtigen, dass Welpen sich noch im Aufbau befinden und daher einen erhöhten Bedarf auch an hochwertigen Proteinen haben.

Doch eignet es sich aus diesem Grund auch sehr gut für Senioren, die an Gewicht zulegen sollen, um einem Muskelabbau vorzubeugen.

Hier finde Sie einen Artikel zum Welpen-ABC: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/herrmanns-kleines-welpen-abc

Muss man Öle oder Kräuter zum Futter geben?

Nicht bei unseren artgerechten Menüs der Linien Classic und Selection. Diese Rezepte sind von unserer Ernährungsberaterin in der Entwicklung ausgewogen entwickelt worden. In besonderen Situationen oder wenn die Auswahl der Sorten eingeschränkt ist, können Sie Öle oder Kräuter zugeben.

Der Kreativ-Mix ist als individuelles Zutatenregal zu verstehen, hier sollten Sie ein paar Prozent Öle zugeben. Wie Sie ganz einfach Kreativ-Mixer werden, finden Sie hier im Blog-Artikel: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/unser-kreativ-mix-so-gehts

Einen Blog-Artikel zum Thema Öle und Fette finden Sie hier: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/feine-oele-wichtige-bausteine-einer-guten-ernaehrung

Viel Wissenswertes zu den Kräutermischungen gibt es hier zu lesen: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/natuerliche-naehrstoffe-durch-pflanzenkraft-unser-kraeuter-und-pflanzenlexikon

Das Thema Nährstoffe behandeln wir hier: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-kommen-naehrstoffe-ins-futter-bei-uns-sind-sie-natuerlich-schon-drin

Sind die Menüs ein Alleinfutter?

Das Futter ist wie selbst gekocht zu betrachten. Die Menüs beinhalten jeweils nur eine Proteinquelle sowie gesundes Gemüse und / oder Obst, Fette und teilweise Kohlenhydrate in Form von Getreide oder Kartoffeln. Das Sortiment beinhaltet eine große Auswahl an Menüs, so dass die Möglichkeit zur Abwechslung und damit Ausgewogenheit gegeben ist. Jedes Menü biet unterschiedliche Nährstoffe, je nach den unterschiedlichen und sorgfältig ausgewählten Zutaten. Daher empfehlen wir, abwechslungsreich zu füttern.

Mehr zu den natürlichen Nährstoffen in unseren Menüs erfahren Sie in unserem Blog: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-kommen-naehrstoffe-ins-futter-bei-uns-sind-sie-natuerlich-schon-drin

Die wichtige Rolle von Fetten und Ölen wird hier erläutert: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/feine-oele-wichtige-bausteine-einer-guten-ernaehrung

Die Möglichkeiten zur ganz individuellen Art der Fütterung mit dem Kreativ-Mix erläutern wir hier: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/unser-kreativ-mix-so-gehts

Sind die Reinfleisch-Dosen des Kreativ-Mix auch für Katzen geeignet?

Ja. Man kann die Reinfleischdosen verwenden und mit kleinen Mengen von Ballaststoffen, Obst & Gemüse sowie Fetten (wie Kokosfett) selbst ergänzen. Besonders Kokosflocken mögen Katzen gerne. Wichtig dabei ist, dass die Bedarfswerte gedeckt werden.

Einen Artikel zur Fütterungsempfehlung für Katzen finden Sie hier: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/gute-ernaehrung-fuer-katzen-5-haeufige-fragen-wir-antworten

Einen Artikel zur Fütterung von Katzen und Hunden finden Sie hier: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-viel-futter-braucht-mein-tier

Sind die Reinfleisch-Sorten des Kreativ-Mix voll mineralisiert?

Die Reinfleischsorten sind naturbelassen. Um den Ausgleich an Calcium – Phosphor in unserem Futter zu schaffen, werden üblicherweise bei der Produktion der Geflügelsorten Hälse und Karkasse als Calcium-Quelle mitverarbeitet, bei Fleischsorten Hals mit Knorpelanteil (entsprechend der gängigen Empfehlungen zu Futterrationen circa 10 %).

Das Fleisch wird fein gewolft und es wird nichts Künstliches zugesetzt. Bei diesen Sorten ist das gut möglich, weil sich Kleinteile fein wolfen lassen, ohne dass Knochenteile im Futter zurückbleiben. Bei Fleischsorten wie Rind, Wild, Pferd oder Schaf ist das Wolfen von Knochen nicht möglich. Auf die Zugabe von Knochenmehl verzichten wir bewusst. Daher können der Calciumgehalt und Phosphorgehalt in innerhalb der Grenzwerte schwanken.

Mehr zum Kreativ-Mix erläutert der Blog-Artikel: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/unser-kreativ-mix-so-gehts

Die Werte der jeweiligen Sorten finden Sie im Online-Shop.

Was ist bei den Welpenmenüs anders?

Welpen brauchen einen höheren Fleischanteil, da sie sich ja im „Aufbau“ befinden. Dabei sollte es ein hochverdauliches bzw. hoch verwertbares Fleisch sein, vorwiegend Muskelfleisch. Dazu kommen ein gesundes Gemüse und Obst, Öle und etwas Kohlenhydrate. Aus diesem Grund beinhalten unsere Welpenmenüs einen höheren Fleischanteil als die anderen Menüs. Doch eignet es sich aus diesem Grund auch sehr gut für Senioren, die an Gewicht zulegen sollen, um einem Muskelabbau vorzubeugen.

Hier finde Sie einen Artikel zum Welpen-ABC: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/herrmanns-kleines-welpen-abc

Was ist der Kreativ-Mix?

Der Kreativ-Mix bietet die Möglichkeit, ein Futter nach eigenen Vorstellungen individuell zusammenzustellen und dieses auf die Situation des Tieres abzustimmen. Hier finden Sie alle Zutaten, die für eine gesunde Futterration nötig sind, wie Fleisch, Gemüse & Obst, Getreide- oder Kartoffelflocken sowie Bio-Kräuter, Bio-Eierschalenpulver und Grünlippmuschelpulver.

Wie einfach Sie zum Kreativ-Mixer werden, erläutern unser Blog-Artikel: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/unser-kreativ-mix-so-gehts

Wie lange ist das Futter geöffnet haltbar?

Das Futter ist zirka 3 bis 4 Tage nach Öffnung der Dose im Kühlschrank haltbar. Das Futter sollte bei Zimmertemperatur gefüttert werden. Es ist auch möglich das Futter portionsgerecht einzufrieren.

Wie oft soll man am Tag füttern?

Wir empfehlen, gerade bei großen Hunden die Futterration am Tag auf zwei Mal aufzuteilen. Auch bei Katzen ist das unterschiedlich, viele fressen öfters am Tag. Auch Welpen und Kitten brauchen in den ersten Monaten mehrere kleine Mahlzeiten am Tag. Es sollte immer frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Wie sieht eine artgerechte Ernährung von Hund und Katze aus?

Das Ziel sollte eine natürliche und artgerechte Ernährung sein, die den Bedarf an Nährstoffen für einen gut funktionierenden Stoffwechsel sowie Energie im ausreichenden Maße abdeckt.

Zur Fütterungsempfehlung von Hund und Katze haben wir einen Blog-Artikel verfasst: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-viel-futter-braucht-mein-tier

Einen eigenen Blog-Artikel zur Fütterung von Katzen finden Sie hier: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/gute-ernaehrung-fuer-katzen-5-haeufige-fragen-wir-antworten

Wo liegt der Unterschied zwischen den Linien Classic und Selection?

Angefangen hat alles mit der Classic Linie für den Hund, nach dem Motto: Das Gute ist immer auch das Einfache. So setzen wir hier auf naturnahe Rezepte mit wenigen und hochwertigen Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft. Auch für Allergiker-Hunde sind die Rezepturen mit wenig Zutaten gut geeignet.

In der Linie Selection für Hunde und Katzen haben wir unseren Ideen für ausgewogene und abwechslungsreiche Menüs freien Lauf gelassen und viele individuelle Mahlzeiten geschaffen, auf spezielle Bedürfnisse und Lebensphasen abgestimmt.

Mehr zum Sortiment und der Ausrichtung der Linien erfahren Sie in unserem Blog:

Immer Abwechslung im Napf – unser Sortiment bietet Vielfalt und individuellen Spielraum

Fragen zum Unternehmen

Kann man das Unternehmen Herrmann besichtigen?

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit uns zu besuchen und unser Unternehmen kennenzulernen. Dies sollte bitte im Vorfeld terminlich abgestimmt werden.

Macht Herrmann’s Manufaktur Tierversuche?

Nein. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass keine Tierversuche gemacht werden, schließlich liegt uns das Wohl der Nutztiere und der Haustiere am Herzen.

Die Rezepturen werden alle bei uns im Haus von einer unserer Ernährungsberaterinnen entwickelt. Bei neuen Sorten testen wir die Akzeptanz, Verdauung etc. bei den Hunden und Katzen von Mitarbeitern, Freunden und Bekannten.

Was bedeutet Lebensmittelqualität? Was ist ein K3-Betrieb?

Bei der Produktion für Tierfutter werden meist Muskelfleisch-Anteile verwendet, die zwar vom Menschen verschmäht werden, jedoch für unsere Haustiere gut sind (das sog. Stichfleisch, Herz, Geflügelhälse etc.). Diese Situation ist gesetzlich geregelt: Bei einem Betrieb für Tiernahrung werden alle Nahrungsmittel, sobald sie das Gelände erreichen, automatisch zur sogenannten K3-Ware, das gilt auch für Kartoffeln oder Obst. Uns ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass Herrmann’s Manufaktur KEINE Abfälle wie Hufe, Federn, Hörner, Schweineborsten von Tieren verwenden oder andere Teile, die in einem hochwertigen Tierfutter nichts verloren haben. Zudem verzichten wir auf aus unserer Sicht minderwertige Innereien wie Niere oder Milz.

Wenn man mit „Lebensmittelqualität“ wirbt, heißt dass, dass nur die (wenigen) Teile vom Tier verendet werden, die auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Das entspricht aber nicht unseren Auffassungen von artgerechter Tiernahrung und nicht unseren Auffassungen von einem respektvollen Umgang mit dem Nutztier. Nur dadurch, dass möglichst viele Teile vom Nutztier verwendet werden, die Haustieren gut tun, ist kein Tier umsonst gestorben.

Welche Grundsätze sind Herrmann’s Manufaktur wichtig?

Herrmann‘s Manufaktur ist ein bio-zertifiziertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, hochwertiges Hunde- und Katzenfutter herzustellen.

Im Jahr 2006 aus innerer Überzeugung gegründet, wird die Manufaktur heute schon am dritten, erweiterten Standort im bayerischen Oberland von Herrn Erich Herrmann geführt.

Wir produzieren täglich mit viel Liebe hochwertige Bio-Tiernahrung, da unsere Tierliebe sowohl das Haustier als auch das Nutztier umfasst. Herrmann‘s Manufaktur ist biozertifiziert und hat sich dem streng kontrollierten Erzeugerverband Biokreis e.V. angeschlossen.

Mehr zu unserem Unternehmen erfahren Sie im Blog-Artikel: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/bio-pionier-seit-2006-groesser-und-weiter-der-3-standort-ruft

Welche Leitsätze bestimmen das Unternehmen?

Artgerecht und natürlich: Jede Rezeptur ist artgerecht zusammengestellt und wird rein aus natürlichen Zutaten hergestellt.

Transparenz: Wir deklarieren „halb-offen“ nach Futtermittelrecht. Das bedeutet, dass zu den meisten, aber nicht zu allen Zutaten die genaue Prozentzahl deklariert wird: Dies tun wir, um unsere Rezepturen zu schützen. Doch sind alle Zutaten auf dem Etikette verzeichnet, was gerade für allergische Tiere wichtig ist.

Monoprotein: Wir verwenden jeweils nur 1 Proteinquelle (Ausnahme Selection Katze „Lachs&Huhn“), davon hochwertiges Muskel-, Herzfleisch sowie Lunge, daher ist das Futter auch für Allergiker gut geeignet. Beim Geflügel werden Brustfleisch, Hälse und Karkasse eingesetzt. Innereien wie Niere oder Milz sind aus unserer Sicht minderwertig und werden nicht verarbeitet.

Allgemeine Fragen zum Futter

Kann man ein Testpaket bestellen?

Ja gerne! Über den Webshop von Herrmanns Manufaktur besteht die Möglichkeit, ein Testpaket kostenlos zu bestellen. Es wird lediglich die Portogebühr berechnet.

Hier geht es zu den Testpaketen: https://herrmanns-manufaktur.com/angebote/testpakete/

Können Sie genaue Werte zu Nährstoffen im Futter herausgeben?

Es werden nur die gesetzlichen Werte nach der sog. Weender-Analyse ermittelt, Nährstoffe gehören da üblicherweise nicht dazu. Nachdem keine künstlichen Nahrungsergänzungen gezielt dem Futter zugesetzt werden, sondern nur Bio-Lebensmittel und bestes Fleisch in Bio-Qualität bzw. aus artgerechter Haltung (Ausnahme Wild, Kaninchen, Pferd und Fisch) verwendet werden, können die Werte natürlich auch schwanken. Daher ist es mit der Angabe von solchen Werten schwierig. Hersteller, die mit Zusatzstoffen arbeiten, tun sich da leichter, da sie durch eine konstante Mischung (meist synthetischer Herkunft) dann gleichbleibende Werte haben.

Wir versuchen eine stets gleiche Zusammensetzung zu gewährleisten. Durch saisonale Schwankungen und unterschiedliche Nachfrage kommt es aber vor, dass der Anteil von Innereien oder der Muskelfleischanteil variieren. Dies geschieht allerdings innerhalb der gesetzlichen Toleranzen und analytischen Angaben auf dem Etikett.
Die Reinfleischdosen wurden mit Blick auf die am meisten gefragten Nährstoffe getestet. Die Ergebnisse der Analyse erhalten Sie auf Wunsch vom Beratungsteam der Herrmann’s-Manufaktur.

Schaden verbeulte Dosen dem Futter?

Beulen an Dosen sollten nicht vorkommen, es kann aber auch leicht beim Transport passieren. Das Futter nimmt durch die Beulen keinen Schaden, solange die Dosen keine Undichtigkeit haben.

Wie entstehen Abweichungen in Farbe und Konsistenz beim Futter?

Unsere Rohwaren unterliegen Rohstoffschwankungen, nicht jedes Tier ist gleich. Die Konsistenz des Futters kann daher auch variieren, je nachdem, welches Fleisch und welches Menü produziert wird. Nachdem keine Bindemittel oder Füllstoffe verwendet werden, kann beim Erhitzen unterschiedlich Flüssigkeit entstehen. Hier spielt auch der Wassergehalt des eingesetzten Gemüses eine große Rolle.
In unserem Blog-Artikel haben wir dieses Thema ausführlicher behandelt:

Wie frisch gekocht. So erklären sich Unterschiede bei Farbe und Konsistenz

Fragen zur Produktion und zu den verwendeten Rohstoffen

Sind die Dosen BPA-frei?

Die Dosen bzw. auch Pouches sind mit BPA-NI.-Lacken beschichtet. „NI“ steht für „non-intent“, somit sind sie BPA-frei. Es ist eine alternative Beschichtung ohne BPA als Ausgangssubtanz. Das ist, soweit bekannt, eine neue Dosenbeschichtung und laut Gesetzgebung und aktuellem Stand der Wissenschaft gesundheitlich unbedenklich.

Welche Fischsorte wird verwendet?

Es wird Lachs aus Wildfang verwendet.

Welches Wildfleisch wird verwendet?

Beim Wild handelt es sich um Hirsch und Reh aus freier Wildbahn. Es wird kein Wildschwein verwendet.

Werden extra Tiere für das Futter geschlachtet?

Nein. Es werden Muskelfleischanteile verarbeitet, die von Menschen verschmäht werden und von unseren Vierbeinern geliebt. Das sind Muskelfleischanteile wie zum Beispiel Herz, Lunge, Saumfleisch (Zwerchfell). Diese sind für unsere Haustiere gut geeignet. Somit ist kein Tier umsonst gestorben.

Wie ist die Konsistenz des Futters?

Bei Herrmann’s Manufaktur gibt es fein gewolftes echtes Fleisch. Dies führt zu einer paté-artigen Konsistenz.

Die auf den ersten Blick so leckeren Stückchen in Soße der Großindustrie gibt es bei uns nicht, da dies meist Schaum aus Tiermehl ist, der in Würfel gesägt und mit Soße aufgegossen wird.

Wie wird das Futter bei Herrmann’s Manufaktur hergestellt? Was ist Kaltabfüllung?

Wir produzieren unser Nassfutter in der sogenannten „Kaltabfüllung“, d. h. die Beutel bzw. Dosen werden bei ca. 4 °C gefüllt, um so einem Bakterienwachstum während des Abfüllprozesses vorzubeugen. Verwendet wird dabei ein geschlossenes Verfahren, d. h. alle Zutaten werden gewolft und roh bzw. als rohes Brät kalt abgefüllt. Das geschieht alles OHNE Einsatz von Zusatzstoffen, Füllmitteln und Konservierungsstoffen jeglicher Art.

Dann wird die Dose und jeder Beutel sofort verschlossen und in einem Autoklav mit heißem Wasser umspült. So werden alle Produkte schonend erhitzt mit einer Temperatur bis zu 120 Grad und allein durch diese Art des Produktionsprozesses für einige Jahre haltbar gemacht. Eine Berührung mit dem Kochwasser ist vollkommen ausgeschlossen.

Während des Kochprozesses kann aus dem Fleischbrät natürlicher Fleischsaft austreten, ähnlich wie zu Hause beim Braten in der Pfanne. Dieser ist als freie Flüssigkeit bzw. Brühe beim Öffnen der Dose zu erkennen. Je nach Zutaten und Schwankungen der Rohstoffe kann die Menge unterschiedlich sein. Bei kalten Umgebungstemperaturen geliert die Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit ist kein Wasser, sondern wertvolle, natürliche Fleischbrühe, die mit gefüttert werden sollte.

Mehr zur Produktion erfahren Sie auch in unserem Blog: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-frisch-gekocht-so-erklaeren-sich-unterschiede-bei-farbe-und-konsistenz

Woher stammen die Zutaten?

Unser Fleisch stammt vorwiegend aus regionalen, bio-zertifizierten Betrieben oder aus artgerechter Haltung, wo dies sinnvoll erscheint. Für unsere Geflügelsorten unterstützen wir auch die Initiative Bruderhahn und verwenden Geflügel von Betrieben, die Bruderhähne bewusst mit aufziehen, statt sie zu töten.

Näheres dazu finden Sie in unserem Blog-Artikel zu unserem Lieferanten: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/unser-lieferant-mit-herz-fuers-huhn-die-eiermacher-gmbh-aus-oesterreich

Fisch stammt aus nachhaltigem Fischfang, Wild und Pferd aus ihrem natürlichen Umfeld. Alle weiteren Zutaten (Gemüse, Obst, Hirse, Amaranth etc.) beziehen wir ebenfalls aus kontrolliert biologischem, regionalem Anbau.

Mehr zur Frage „Bio oder artgerechte Haltung?“ erfahren Sie in unserem Blog-Artikel: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/ist-bio-immer-besser-was-sagt-die-ethik

EU-Bio? Biokreis? Artgerecht? – eine Frage der Haltung

Woher stammt das Fleisch für die Sorten „Pferd“?

Das Pferdefleisch beziehen wir auch aus regionalem Umfeld und teilweise aus Baden-Württemberg. Dabei werden Lebendtransporte vermieden. Fohlen werden nicht verwendet. Die Pferde stammen entweder von Bio-Höfen, auf denen Reitschulen mit betrieben werden, und Betrieben, bei denen nicht alle ausgedienten Schulpferde behalten werden können, oder aus anderen Beständen, die eine weitere Haltung als „Haustier“ ausschließen.

Wir kaufen keine Bestände aus Höfen, bei denen die Fohlen der Stute zur Milchgewinnung weggenommen werden.

Spezielle Fragen zu unserer Trockennahrung / Fitness-Müslis

Warum gibt es für Katzen kein Trockenfutter?

Trockenfutter für Katzen finden Sie nicht im Sortiment von Herrmann’s Manufaktur, da es aus unserer Sicht nicht der artgerechten Ernährung für eine Katze entspricht. Nachdem Katzen von Wüstentieren abstammen, beziehen sie ihre Flüssigkeit aus der Nahrung. Dies sit nur bei Nassfutter möglich. Trockenfutter kann gesundheitliche Probleme fördern, besonders wenn die Tiere nicht genügend trinken.

Wie unterscheidet sich Herrmann’s Manufaktur Trockennahrung / Fitness-Müslis von anderen Herstellern?

Unsere getrockneten Fitness-Müslis zeichnen sich dadurch aus, dass ausschließlich getrocknetes Fleisch und beste Biozutaten verwendet werden. Die Fleischangabe bezieht sich dabei auf den Frischfleischanteil.

Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Geschmacksverstärker etc., die allergische Reaktionen auslösen können, sind auch hier nicht enthalten. Alle Komponenten werden separat mittels Warmluft schonend getrocknet. Dann werden die getrockneten Fleischwürfel in Krümelform gebracht, damit diese sich an die Gemüse- und Getreideflocken anheften.

Zu dem Fleisch wird je nach Rezeptur Gemüse, Getreide oder Obst dazu gemischt.

Mit Flüssigkeit, wie beim Müsli: Im Gegensatz zu Trockenfutter anderer Hersteller wird dieses Futter vor der Fütterung mit warmem Wasser eingeweicht und quasi als Feuchtfutter gegeben.

Mehr zu unseren Müslis und zur Zubereitung erfahren Sie in unserem Blog-Beitrag: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/urlaubszeit-ist-mueslizeit-auf-reisen-vollwertig-versorgt-mit-unserem-trockenfutter

Worauf bezieht sich die Fleischangabe bei der Trockennahrung?

Herrmann’s Trockenfutter zeichnet sich dadurch aus, dass ausschließlich getrocknetes Fleisch und beste Biozutaten verwendet werden. Die Fleischangabe bezieht sich dabei auf den Frischfleischanteil. Durch das Aufquellen geht das Futter um 2 /3 auf. Die Fütterungsempfehlung bezieht sich auf die Trockenware wie geliefert, NICHT auf den Endzustand.

Nachdem unsere Fitness-Müslis mit warmem Wasser eingeweicht und somit nass gefüttert werden, ist es aus unserer Sicht kein Problem, die Müslis mit Dosenfutter zu mischen oder am Tag abzuwechseln.

Fragen zur Zusammensetzung des Futters

Warum werden keine Innereien wie Milz und Nieren verwendet?

Besonders bei der Rohfleischfütterung / BARF werden gerne auch Milz und Nieren ab und zu zur Fütterung empfohlen. Aus unserer Sicht liefert die Milz zwar viel Eisen, hat aber wegen einem hohen Bindegewebsanteil eine eher schlechte Proteinqualität und ist schwerer verdaulich. Die Nieren gelten als Entgiftungsorgan und sollten nur gelegentlich gefüttert werden. Auch werden sie oftmals nicht gerne gefressen.

Nachdem unsere Reinfleischsorten oder Menüs täglich gefüttert werden sollen, möchten wir Milz und Nieren daher nicht verwenden.

Welche Calcium-Quelle wird verwendet?

Mineralstoffe im Futter sind sehr wichtige Nährstoffe, vor allem auch Calcium und Phosphor. Nachdem Knochen viel Calcium enthalten, werden bei Geflügelsorten auch Hälse und Karkasse bzw. Knochen im Rahmen der gängigen Fütterungsempfehlungen (ca.10 %) mit verwertet und fein gewolft.
Bei Menüs mit Fleischsorten der Linie Selection, bei denen das Wolfen von Knochen nicht möglich ist, wird das Calcium-Phosphor-Verhältnis durch die Zugabe von Bio-Eierschalenpulver oder Algenkalk ausgeglichen und als Zutat ausgewiesen.

Mehr Informationen zum wichtigen Thema Calcium und Phosphor haben wir in unserem Blog-Artikel zusammengestellt:  https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/calcium-phosphor-warum-ist-dieses-paerchen-so-wichtig-worauf-kommt-es-an-richtwerte

Werden Konservierungsstoffe oder Bindemittel zugefügt?

Nein, wir verwenden KEINE Konservierungsstoffe. Unser Futter wird in Kaltabfüllung zubereitet, danach verschlossen und schonend erhitzt. So können wir auf natürlich Weise eine Haltbarkeit von einigen Jahren gewährleisten.

Mehr zum Produktionsprozess erfahren Sie in unserem Blog: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-frisch-gekocht-so-erklaeren-sich-unterschiede-bei-farbe-und-konsistenz

Werden künstliche Vitamine oder Zusätze zugesetzt?

Wir haben uns nicht nur bio-zertifizieren lassen, sondern auch dem Erzeugerverband Biokreis angeschlossen, der noch strengere Richtlinien vorgibt und synthetische Zusätze verbietet. Somit können Sie sicher sein, dass alle Produkte der Linien Classic, Selection und Kreativ-Mix keine synthetischen oder naturidentische Vitamine enthalten.

Wir empfehlen eine abwechslungsreiche Ernährung Ihres Vierbeiners. Dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit mit mehr als 25 Menüsorten, unterschiedlichen Rezepturen und dem Kreativ-Mix zur individuellen Fütterung.

Mehr zu den natürlichen Nährstoffen in unseren Menüs erfahren Sie in unserem Blog:

https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-kommen-naehrstoffe-ins-futter-bei-uns-sind-sie-natuerlich-schon-drin

Wie ist die Zusammensetzung des Fleischanteils im Futter?

Unser Futter ist wie selbst gekocht zu betrachten. Beim Fleisch verwenden wir jeweils nur eine Sorte als Proteinquelle.

Die Reinfleischsorten setzen sich wie folgt zusammen:

Fleischsorten: ca. 65 % Muskelfleisch, 25 % Herz, 10 % Lunge
Geflügelsorten: ca. 90 % Brustfleisch und ca. 5 % Hälse, 5 % Karkasse

Die Menüs für Hunde:

Fleischsorten: ca. 60 % Muskelfleisch, 25 % Herz, 10 % Lunge und 5 % Leber
Geflügelsorten: ca. 80 % Brustfleisch und ca. 5 % Herzen, 5 % Hälse, 5 % Karkasse, 5 % Leber

Die Menüs für Katzen:

Fleischsorten: ca. 60 % Muskelfleisch, 20 % Herz, 10 % Lunge und 10 % Leber
Geflügelsorten: ca. 75 % Brustfleisch, 10 % Leber, 5 % Hälse, 5 % Herzen, 5 % Karkasse

Wird dem Futter Taurin zugesetzt?

Ja, allerdings ausschließlich bei den Menüs der Linie Selection. Bei unserem Futter stammt das Taurin in erster Linie aus dem Herzmuskel, Fleisch sowie aus Grünlippmuschelpulver und Shrimps. Allerdings kann es beim Erhitzen des Futters zu Verlusten von Taurin kommen. Wir haben zu unseren Reinfleischsorten durch ein Labor die Werte zu Taurin ermitteln lassen. Die Laborergebnisse zeigen, dass es sich hierbei um Tiere bzw. Naturprodukte handelt, die naturgemäß auch Schwankungen unterliegen. Entsprechend unterschiedlich sind die Ergebnisse.

Für Katzen ist Taurin essentiell und ein Mangel kann daher große gesundheitliche Folgen haben. Daher ergänzen wir unser Katzen-Futter mit 0,1 % Taurin, wie vom Erzeugerverband Biokreis e. V. zugelassen. Die Reinfleischsorten aus dem Kreativ-Mix bleiben davon unberührt. Die genauen Werte pro Sorte finden Sie im Online-Shop unter „Bestandteile“.

Wird Schilddrüse verwendet?

Schilddrüse ist keine Zutat in unserem Futter. Doch in unseren Geflügelsorten verwenden wir Hälse als Calcium-Quelle und hier können Restbestandteile von Schilddrüse durch den Schlachtprozess nicht ganz ausgeschlossen werden. Diese stellen bei gesunden Tieren kein Risiko dar.

Wird Vitamin K3 verwendet?

Nein. Menadion, auch bekannt unter Vitamin K3, wird synthetisch hergestellt und ist außerdem sehr umstritten. Bioprodukte zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie keine unerwünschten Zusatzstoffe wie Pestizide, Antibiotika, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker und vor allem keine synthetischen Stoffe enthalten. In unseren Futter-Menüs sind nur die natürlichen Nährstoffe enthalten, die die Zutaten einbringen.

Mehr zu den Nährstoffen im Futter erfahren Sie in unserem Blog-Artikel: https://herrmanns-manufaktur.com/wir/blog/wie-kommen-naehrstoffe-ins-futter-bei-uns-sind-sie-natuerlich-schon-drin