Unsere Rohstoffe

Unsere Rohstoffe

Wir versichern, dass wir zur optimalen Versorgung Ihres Haustieres sortenrein und transparent produzieren. Das bedeutet: Enthalten sind ausschließlich die auf unseren Etiketten in der Zusammensetzung genannten Zutaten.

Alle Rohstoffe sorgfältig ausgewählt

Wir verwenden nur die jeweils angegebene Proteinquelle mit einem Anteil von mindestens 50 % in den Hunde-Menüs, über 90 % bei Katzen-Menüs; die Reinfleischdosen enthalten 100 % der angegeben Proteinquelle und können somit für individuelle Zusammenstellungen oder auch zur Erhöhung des Fleischanteils unserer Menüs verwendet werden.

Das frisch verarbeitete Fleisch stammt hauptsächlich aus biozertifizierten Betrieben. Fisch stammt aus nachhaltigem Fischfang, Wild, Schaf, Ziege und Pferd aus ihrem natürlichen Umfeld.

Mehr zur natürlichen Haltung von Schafen und Ziegen erfahren Sie im Blog>

Als Calcium-Quelle verwenden wir bei Geflügel Geflügelhälse sowie einen Anteil Karkasse (Knochen) bzw. Knorpelanteile, alles fein gewolft. (Für das richtige Calcium-Phosphor-Verhältnis in unseren Selection Menüs wird durch Zugabe von Bio-Eierschalenpulver oder Algenkalk gesorgt.)

Sicher und kontrolliert

Die weiteren Zutaten wie Gemüse, Obst, Kohlenhydrate, Kräuter und Öle beziehen wir ebenfalls hauptsächlich aus kontrolliert biologischem Anbau, überwiegend aus regionalen Betrieben.

Wir beziehen unser Fleisch und unsere Zutaten fast ausschließlich von biozertifizierten Lieferanten, die wir vorher selbst überprüft haben. Da das Thema Transparenz für uns von großer Bedeutung ist, geben wir hier einen Auszug aus unserer Lieferanten-Liste.

Unsere Lieferanten


Unsere Fleischsorten und "Warum"...

Bio Rindfleisch

Bio Rindfleisch – der Eiweiß- und Vitaminkick

Das magere Fleisch ist reich an hochwertigem Eiweiß und Vitaminen des B-Komplexes, Aminosäuren und den Mineralien Eisen, Kalium und Natrium.

  • Aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft ohne Massentierhaltung
  • Rind zählt zu den mageren Fleischsorten!
  • Hohe biologische Wertigkeit
  • Liefert hochwertiges Eiweiß
  • Enthält viele Nährstoffe, darunter Eisen, Zink und B-Vitamine, v.a. Niacin und Vitamin B12
  • Verarbeitet werden Muskelfleisch und Innereien: Muskelfleisch, Herz, Lunge, Leber
Bio Geflügel – die leichte Kost

Bio Geflügel – die leichte Kost

Geflügel (Huhn, Pute, Gans, Ente) ist leicht verdaulich und besitzt einen ausgewogenen Fettgehalt. Es ist besonders gut für Welpen, übergewichtige Tiere, Senioren sowie für Hunde und Katzen mit Stoffwechselstörungen oder Allergien geeignet.

  • Aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
  • Ohne Antibiotika und wachstumsfördernde Substanzen
  • Gilt aufgrund der Nährstoffzusammensetzung als gesundes Fleisch mit hochwertigem Eiweiß
  • Enthält viele Nährstoffe darunter B-Vitamine, Eisen, Kupfer, Kalium und Zink
  • Geflügelleber enthält besonders viel Vitamin A, Folsäure, Pantothensäure, Biotin, Vitamin B12 und Vitamin C.
  • Geflügel ist leicht verdaulich
  • Für ernährungssensible Tiere geeignet
  • Geflügelfett hat einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren
  • Verarbeitet werden Muskelfleisch und Innereien: Brustfleisch, Hälse, Leber und Karkassen (Knochen) als natürliche Quelle für Nährstoffe wie Kalzium und Knochen
Wild – das allergenfreie Tierfutter

Wild – das allergenfreie Tierfutter

Das Fleisch vom Wild ist reich an Eiweiß sowie durch seine seltene Verwendung antiallergen und damit für Ausschluss-Diäten geeignet.

  • Aus natürlichem Lebensraum
  • Eiweißreich und fettarm
  • Enthält viele Nährstoffe vor allem B-Vitamine und liefert Eisen, Kupfer, Kalium und Zink
  • Für ernährungssensible Tiere geeignet
  • Verarbeitet werden Muskelfleisch und Innereien: Muskelfleisch, Herz, Lunge, Leber
Fisch – der gesunde Eiweißlieferant

Fisch – der gesunde Eiweißlieferant

Fisch ist leicht verdaulich, reich an Eiweiß und wertvollen Fettsäuren. Durch den hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, B12, Jod und Selen ist Fisch eine ausgezeichnete Nahrungsquelle und eine sehr gesunde Abwechslung auf dem Speiseplan.

  • Fisch (Lachs, Dorsch, Forelle) aus nachhaltigem Fang - MSC
  • Hochwertiges Eiweiß und wertvolle Fettsäuren
  • Enthält viele Nährstoffe, insbesondere Vitamin B12, Vitamin D, Kalium, Zink, Fluor und Jod
  • Leicht verdaulich
  • Verarbeitet werden 100 % Fischfilet
  • Ein Anteil Gräten (fein zerkleinert) liefert natürliche Quelle für Kalzium
Schaf – besonders mageres Fleisch

Schaf – besonders mageres Fleisch

Das magere Schaffleisch zählt zu den vitamin- und mineralstoffreichen Fleischsorten mit hohem Eiweißgehalt und ist ebenfalls für Ausschluß-Diäten geeignet.

  • Aus artgerechter Haltung, keine Massentierhaltung
  • Schaf zählt zu den mageren Fleischsorten!
  • Fettanteil kann schwanken, je nach Alter und Rasse
  • Hohe biologische Wertigkeit
  • Liefert hochwertiges Eiweiß
  • Enthält viele Nährstoffe, darunter Eisen, Zink und B-Vitamine
  • Verarbeitet werden Muskelfleisch und Innereien: Muskelfleisch, Herz, Lunge, Leber
Bio Ziege – reich an Proteinen

Ziege – reich an Proteinen

Ziegenfleisch ist fettarm und gilt als sehr bekömmlich. Somit ist es als Schonkost für Tiere mit einem empfindlichen Magen geeignet. Zudem kann es aufgrund seiner seltenen Verwendung auch für Ausschluß-Diäten eingesetzt werden.

  • Aus artgerechter Haltung, keine Massentierhaltung
  • Ziegenfleisch wird gut vertragen
  • Hohe biologische Wertigkeit
  • Hochwertiges Eiweiß
  • Enthält weniger Fett
  • Hoher Anteil an Linolsäure
  • Enthält ausgewogene Nährstoffe, darunter Eisen, Zink und B-Vitamine
  • Für ernährungssensible Tiere geeignet
  • Verarbeitet werden Muskelfleisch und Innereien: Muskelfleisch, Herz, Lunge, Leber
Pferd – die Spezialernährung

Pferd – die Spezialernährung

Das magere Pferd zählt zu den vitamin- und mineralstoffreichen Fleischsorten mit hohem Eiweißgehalt und ist ebenfalls für Ausschluß-Diäten geeignet.

  • Eignet sich für Ausschlußdiät
  • Für ernährungssensible Tiere geeignet
  • Hochwertiges Eiweiß
  • Fettarm
  • Liefert viele Nährstoffe, viel Eisen und Vitamin B12
  • Verarbeitet werden Muskelfleisch und Innereien: Muskelfleisch, Herz, Lunge, Leber

Quellen zu Nährstoffen: Brockhaus Ernährung, Lebensmittel-Warenkunde (Internet)